Team

Hinter der Planung steckt die lautschrillsonne; die drei Kunst- und Kulturvereine kuk-bs e.V., umweltkulturverein e.V. und der schrill e.V.. Wir organisieren uns in kleinen Arbeitsgruppen und treffen uns zweimal wöchentlich im Plenum. Die Hauptaufgabenfelder sind die Akquise von Mitteln und Künstler:innen, die Beschaffung von Veranstaltungsgenehmigungen, sowie die Konkretisierung der Ortsgestaltung durch Deko, Licht und Co, gemeinsam mit den Locations. Aus den Ergebnissen des open calls lassen wir derzeit das Programm entstehen. Dabei stecken wir mitten in der Realisierung und öffnen am 16.07.2021 unsere Pforten. Dabei ist jede Menge Wo:menpower gefragt.